Vögel - Magazin für Vogelbeobachtung
Nachrichten
Swarovski kürt Digiscoper of the Year
14.12.2017

Bereits zum 2. Mal darf sich Jürgen Bergmann aus Deutschland über den von SWAROVSKI OPTIK verliehenen Titel „Digiscoper of the Year“ freuen.

Unterschiedlichste Vogelarten sind die Akteure seines meisterhaften Digiscoping-Videos, mit dem er die internationale Experten- und Publikumsjury überzeugen konnte. Über 800 Einreichungen aus der ganzen Welt zeugen erneut von der Beliebtheit des nun schon zum 12. Mal ausgelobten Wettbewerbs. Unter www.digiscoperoftheyear.com wurden in den vier Kategorien „Bewegung & Action“, „Porträt & Makro“, „Säugetiere“ oder „Video“ insgesamt über 800 Bilder und Videos eingereicht, alle mit Digiscoping aufgenommen – der Verbindung von Kamera und Teleskop oder Fernglas. Eine Expertenjury ermittelte die Sieger jeder Kategorie nach Kriterien wie künstlerische Herangehensweise, thematische Relevanz und Ästhetik. Zusätzlich konnten die User auf der Website über die jeweils beliebteste Einreichung in den vier Kategorien entscheiden. Zusätzlich fand ein separater Facebook-Contest statt. Ein Tag im Leben eines Vogels… Jürgen Bergmann überzeugte mit seinem detail- und artenreichen Video „Magische Momente“ sowohl in der Kategorie „Video“ als auch im gesamten Wettbewerb. Er erhält den Hauptpreis, eine komplette Digiscoping-Ausrüstung von SWAROVSKI OPTIK mit einem ATX/STX Teleskop, Digiscoping Adapter, Teleskopschiene, Stativ und Stativkopf. „Für mich ist Digiscoping die moderne Form des Entdeckens, ohne Einfluss auf Natur und Tierwelt zu nehmen. Mein Ziel ist es, andere zu begeistern und zu sensibilisieren für die Schönheit und Einzigartigkeit unseres Lebensraumes“, so der Gewinner Jürgen Bergmann über 2 seine Motivation, am Wettbewerb teilzunehmen. Dass er schon zum 2. Mal den „Digiscoper of the Year“ gewonnen hat, zeigt, wie erfolgreich sein Vorhaben ist. Die ganze Vielfalt der Natur meisterhaft ins Bild gebannt Gewinner in der Kategorie „Bewegung & Action“ ist Gabriel Ozon aus Deutschland mit der Aufnahme eines Bruchwasserläufers (Tringa glareola). Bei den Säugetieren hat Peter Nilsson aus Schweden gewonnen – mit dem Porträt eines Rehs (Capreolus capreolus) unter dem Titel „Too close“. In der Kategorie „Porträt & Makro“ wurde der Gesamtsieger des letzten Jahres, Jonathan C.V. Soon aus Malaysia, zum Sieger gekürt. Seine Aufnahme „So GREEN“ zeigt einen Schwarzkehl-Breitrachen (Calyptomena whiteheadi). Alle drei Kategoriegewinner erhalten als Preis jeweils ein EL 32 Fernglas von SWAROVSKI OPTIK.

 
 
zurück zur Übersicht
 

 

Aktuelles Heft

Inhalt Bestellung
Online im aktuellen Heft blättern


vögel auf facebook und twitter


Vögel - Der Online-SHOP


Bild des Monats

Sterntaucher, Bild: Martin Hierck

 

   © 2018 dwj Verlags-GmbH    Impressum   Verlag   |   Produktion: www.querformat.info