Vögel - Magazin für Vogelbeobachtung
Nachrichten
Argentinien, Land der Voegel
19.02.2018

Das Generalkonsulat und das Förderungszentrum der Argentinischen Republik in Frankfurt am Main laden zur Ausstellung „Argentinien, Land der Vögel” der Künstlerin Heidi Lots ein.Die Ausstellung wird am 8. März eröffnet.

Das Generalkonsulat und das Förderungszentrum der Argentinischen Republik in Frankfurt am Main laden zur Ausstellung „Argentinien, Land der Vögel” der Künstlerin Heidi Lots ein. Argentinien vereint, aufgrund seiner Größe und der geographischen Lage, eine große Vielfalt an Klimazonen und Landschaften. Diese komplexen Ökosysteme beherbergen eine ausgesprochen hohe Biodiversität, u.a. über 1000 verschiedene Vogelarten. Die Ausstellung "Argentinien, Land der Vögel" von Heidi Lots, die am 8. März im Generalkonsulat der Argentinischen Republik in Frankfurt am Main eröffnet wird, bringt diese emblematische Schönheit des Landes zum Ausdruck. Das Brutpaar der Töpfervögel, von Natur aus „Architekten“, kleidet jedes Jahr einen neuen Laternenpfahl oder Zaun mit ihrem typischen Lehmhaus. Der mutige Gabelschwanz-Königstyrann fliegt mit seinem eleganten Schwanz hin und her, um das Territorium vor den großen Fliegern zu verteidigen. Der Rosa-Löffler gibt den Wasserflächen Farbe, während er sein neues Dinner filtert. Und wer hätte gedacht, dass es einen „argentinischen Kuckuck“, den glänzenden Kuhstärling, gibt, der den Gelbhauben-Stärling parasitiert! Vögel sind Teil unserer Identität und unseres natürlichen und kulturellen Erbes. Seit tausenden Jahren inspirieren und erfreuen sie die Menschen mit ihrem Flug, Gesang und ihren Farben. Sie sind in Liedern, Literatur, Musik, Geschichte und natürlich in der Malerei präsent. Heidi Lots kommt ursprünglich aus Argentinien und lebt seit 2015 in Deutschland. Um ihre „zwei Erfahrungswelten” zu verknüpfen und ihre Lieblingstiere aus der Ferne zu "streicheln", malt sie diese mit Aquarellfarben als Hauptthema ihrer Kunstwerke. Die Liebe zu diesen Vögeln und ihre Sorge um den Erhalt der Vogelvielfalt, die zum Teil bedroht ist, sind ihr Antrieb zum Malen. „Wir schätzen Heidis Arbeit sehr. Sie hat uns mehrmals durch die Spende von Werken geholfen, die wir unter unseren Partnern versteigert haben, um somit Naturschutzprojekte finanziell zu unterstützen“, erwähnt Hernán Casañas, Präsident von Aves Argentinas. Jeder Pinselstrich zeigt das prächtige argentinische Vogelparadies, sehr detailliert und fast mit "eigenem Leben" ganz nah in Frankfurt, doch wild und frei in der Natur. Das Generalkonsulat und das Förderungszentrum der Argentinischen Republik in Frankfurt am Main eröffnet die Ausstellung „Argentinien, Land der Vögel“ mit einem kleinen Empfang am 8. März 2018 um 19:00 Uhr. Der Vogelverein AvesArgentinas, Mitglied von Birdlife International, sponsert die Veranstaltung. Die Ausstellung kann kostenlos besucht werden, doch mit vorheriger Absprache unter export2@cfran.de. Sie wird vom 9. März bis 6. April, von Montag bis Freitag zwischen 10-13 Uhr und 14-17 Uhr im Generalkonsulat Eschersheimer Landstraße 19-21, 3. Etage zu besichtigen sein.

Das Ziel ihrer Kunst ist die Bekanntmachung dieser Vogelvielfalt und deren Schutz. Sie hilft mit der Spende von einigen ihrer Kunstwerke den Vogelvereinen. 2017 hat sie eine Online Auktion auf Ihrer Facebook Seite „Lots Nature“ ins Leben gerufen, um das Gelbhauben Stärling-Projekt zu fördern. Ihre Leidenschaft und ihr Talent ermöglichten ihr 2016-2017 die Teilnahme an Ausstellungen in Indien, Italien und auch an der einzigen modernen Vogelmalerei Ausstellung Deutschlands (MOVO 2017), so wie die Veranstaltung einiger Einzelausstellungen in ihrem Heimatland und ihrem heutigen Wohnort, Waldbronn.

Aves Argentinas ist die Organisation, Mitglied von BirdLife International, die seit über 100 Jahren, die wilden Vögel und die Natur in Argentinien schützt. Sie leistet Forschungs-, Ausbildungs- und Bewusstmachungssarbeit . Dafür arbeitet der Verein mit anderen Organisationen zusammen, um die Leidenschaft der Menschen für Vögel zu fördern.

Für weitere Fragen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit: Generalkonsulat der Argentinischen Republik Telefon: +49 (0)69 972003 29 E-Mail: export2@cfran.de

Fr. Heidi Lots Tel. 0176 23154700 E-mail: hlots@homtail.com Facebook Seite „Lots Nature“

 
 
zurück zur Übersicht
 

 

Aktuelles Heft

Inhalt Bestellung
Online im aktuellen Heft blättern


vögel auf facebook und twitter


Vögel - Der Online-SHOP


Bild des Monats

Sterntaucher, Bild: Martin Hierck

 

   © 2018 dwj Verlags-GmbH    Impressum   Verlag   |   Produktion: www.querformat.info