Vögel - Magazin für Vogelbeobachtung
Topthema

Eisente ist „Seevogel des Jahres 2017“
Wie der Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur mitteilt, fiel die Wahl auf die bunte Eisente (Clangula hyemalis) , da die Bestände der einst häufigen Meeresente drastisch eingebrochen sind. Dies gelte besonders für die hierzulande überwinternde Population aus Nordosteuropa und Westsibirien. 

mehr

Newsletter abonnieren


Service
Vögel in Norddeutschland
04.04.2017
Norddeutschland mit seiner Nord- und Ostsee­küste, tau­senden Seen, mit Wäldern und Mooren bietet der Vogelwelt eine faszinierende Heimat – bezaubernd und einzigartig wie viele ihrer gefiederten Bewohner.
mehr
 
Service
Mein erstes "Was fliegt denn da?"
04.04.2017
Ob beim Spaziergang im Park oder beim Spielen im Garten, Vögel begegnen Kinder ständig. Und sie wollen deshalb auch wissen, wie die Vögel heißen und wie sie leben. Antwort auf diese Fragen gibt "Mein erstes Was fliegt denn da?".
mehr
 

 

Nachrichten
Forschung am Vogel im Flug
27.03.2008

Das Forschungsprojekt zum Waldrapp, das seit mehreren Jahren in Österreich und Bayern stattfindet, ist wohl dank seines hohen Medienechos beinahe jedem bekannt. Bislang ging es darum, der bei uns einst ausgerotteten Ibisart die verloren gegangene Tradition des Winterzugs wieder beizubringen. Jetzt steht ein neues Forschungsstadium an: Deutsche und österreichische Wissenschaftler wollen Physiologie und Energieverbrauch der Waldrappe während der Migration untersuchen.

mehr
 
Nachrichten
Nester suchen mit dem NABU Ostfriesland
20.03.2008

Die Ostfriesländer sind wahre Experten in Sachen Gelegeschutz bei Wiesenbrütern. Viele bedrohte Arten, wie Kiebitz, Uferschnepfe, Rotschenkel und Austernfischer brüten in den weiten Grünlandgebieten Norddeutschlands. Weil ihre Eier und Küken oft Opfer der Landwirtschaft durch frühes Walzen, Schleppen und Güllen sowie das Ausmähen der Jungvögel beim ersten Grasschnitt werden, laufen beim NABU Ostfriesland derzeit verschiedene Schutzaktionen parallel an - die vielleicht auch in anderen Regionen funktionieren könnten.

mehr
 
Nachrichten
US-Studie findet über 100 Schadstoffe in Vogeleiern
17.03.2008
Ein Forschungsinstitut im amerikanischen Bundesstaat Maine hat in den Eiern von 23 verschiedenen Wildvogelarten über 100 schädliche Chemikalien entdeckt. Darunter befanden sich Kühlmittel und Weichmacher, Quecksilber und mehr. Als am stärksten belastet erwiesen sich die Eier des Weißkopfseeadlers, teilte das ausführende „Biodiversity research institute“ mit.
mehr
 
Nachrichten
Eulenseminar in Hessen
14.03.2008

Eulen zählen zu den heimlichsten und damit für uns Menschen spannendsten Vogelgruppen. Aufgrund ihrer sensationellen optischen und akustischen Sinnesorgane sowie ihren an der Oberfläche leicht „bepelzten“ Federn, die keine Fluggeräusche erzeugen, sind sie ideale Jäger der Nacht und entziehen sich ganz unserer Wahrnehmung. Wer mehr über die einzigartigen Spezialisten lernen möchte, kann dies im März und April bei Fortbildungskursen der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz in Amöneburg tun.

mehr
 
Nachrichten
"Stunde der Gartenvögel" vom 9. bis 12. Mai
06.03.2008
Im Mai lädt der NABU wieder alle Vogelinteressierten zur "Stunde der Gartenvögel" ein. 
Die Aktion soll dazu dienen, einen Überblick über die Bestände unserer Singvögel zu bekommen. Wer mitmacht, kann bei einer Verlosung gewinnen.
mehr
 
Nachrichten 851 bis 853 von 853

 

Aktuelles Heft

Inhalt Bestellung
Online im aktuellen Heft blättern


vögel auf facebook und twitter


Vögel - Der Online-SHOP


Bild des Monats

Bekassine, Bild: Martin Hierck

 

   © 2017 dwj Verlags-GmbH    Impressum   Verlag   |   Produktion: www.querformat.info