Vögel - Magazin für Vogelbeobachtung
Topthema

Wie wohnt ein Star?
Blumenkavalier oder Rockstar? – Jetzt den Star, Vogel des Jahres 2018, live bei Nestbau, Brut und Aufzucht seiner Jungen erleben
mehr

Newsletter abonnieren


Service
Die europäische Vogelwelt
13.04.2018
Eitler Pfau, diebische Elster, Friedenstaube. Alles mögliche schreiben wir Vögeln zu – außer Intelligenz. Dabei steckt in vielen dieser Tiere ein kleiner Einstein.
mehr
 
Service
Vögel beobachten in Norddeutschland
13.04.2018
Dieses Buch stellt 100 Vogelarten vor – von regelmäßigen Gartenbesuchern bis hin zu Wintergästen und Überfliegern. Drei Abbildungen pro Art und Angaben zu Merkmalen und Vorkommen ermöglichen sicheres Bestimmen.
mehr
 

 

Nachrichten
Möwen zählen an Nikolaus
30.11.2008
Am 6. Dezember 2008 und am 24. Januar 2009 finden wieder deutschlandweite Möwenzählungen an den Schlafplätzen statt. Speziell für das „Ewige Meer“ in Niedersachsen, aber auch an vielen anderen Stellen sucht der Dachverband Deutscher Avifaunisten (DDA) dafür noch Mitarbeiter.
mehr
 
Nachrichten
Grenzüberschreitendes Ramsar-Gebiet am Oberrhein
25.11.2008
Nach der bayerischen Wildalm hat Deutschland jetzt auch den Oberrhein als internationales Ramsar-Gebiet gemeldet. Das Gebiet umfasst 22.400 Hektar auf französischer und 25.100 Hektar auf deutscher Seite und ist Brutgebiet für 32 Vogelarten sowie wichtiger Winterrastplatz für Wasservögel.
mehr
 
Nachrichten
Vogelwacht will Gänse schützen
16.11.2008
Erstmals gelten diesen Herbst neue Jagdzeiten für verschiedene Gänsearten in Niedersachsen. So dürfen Grau- und Nilgänse ab 1. August, Kanadagänse ab 1. September und Bläss- und Saatgänse ab 1. November jeweils bis zum 15. Januar bejagt werden, wenn auch zeitweise eingeschränkt. Viele Vogelschützer befürchten, es könnte drunter und drüber gehen. In Ostfriesland haben sich deshalb 30 Personen zu einer Gänsewacht zusammengeschlossen.
mehr
 
Nachrichten
Kormoran-Tagung in Brüssel löst Konflikte nicht
13.11.2008

In Brüssel fand Anfang November eine Fachtagung zum Thema „Kormoran im Spannungsfeld von Fischerei und Artenschutz - regionale und europäische Lösungen“ statt. Doch von Lösungen blieben die Beteiligten weit entfernt - beschlossen wurden vorerst nur Analysen.

mehr
 
Nachrichten
Carotin statt guter Gene
09.11.2008

Normalerweise herrscht in unserer Natur die Maßregel, dass biologisch attraktive Männchen von Weibchen als Partner bevorzugt und ihre Nachkommen besonders gepäppelt werden. Zebrafinken machen es umgekehrt, hat jetzt ein Wissenschaftlerteam am Max-Planck-Institut entdeckt: Je „unattraktiver“ das Männchen, desto mehr Nährstoffe investiert das Weibchen in den Nachwuchs.

mehr
 
Nachrichten 856 bis 860 von 865

 

Aktuelles Heft

Inhalt Bestellung
Online im aktuellen Heft blättern


vögel auf facebook und twitter


Vögel - Der Online-SHOP


Bild des Monats

Sterntaucher, Bild: Martin Hierck

 

   © 2018 dwj Verlags-GmbH    Impressum   Verlag   |   Produktion: www.querformat.info