Akzeptieren

Wir verwenden Cookies um verschiedene Servicedienste anzubieten und diese laufend für Sie zu verbessern. Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Vögel - Magazin für Vogelbeobachtung
Nachrichten
Feldlerche im Stempelbild
23.09.2019

Der Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald und die Feldlerche stehen im Mittelpunkt des Sonderstempels der Deutschen Post, wenn es am 3. November um den Gaildorfer Großtauschtag von Philatelisten geht.

Rund um Briefmarken, Münzen und Ansichtskarten dreht sich alles beim Gaildorfer Großtauschtag im Kernersall und Foyer der Limpurghalle. Am Sonntag, den 3. November treffen sich wieder Briefmarkensammler und Sammlerinnen aus dem ganzen Süddeutschen Raum in Gaildorf. Ein breites Handels- und Tauschangebot, eine Briefmarkenschau, die bekannt gute Bewirtung, der NABU-Infostand und das Erlebnis-Briefmarken Team der Post sorgen für das richtige "Sammlerklima".

Der Beratungsdienst des Landesverbandes wird ebenso wie erfahrene Philatelisten des Vereins für Fragen von Besuchern bereitstehen. Auch werden die gezeigten Sammlungen gerne näher erläutert. Die Besucher haben zudem die Möglichkeit, die besten gezeigten Sammlungen zu bennenen. Die erfolgreichsten Sammlungen und deren Aussteller/innen werden im Rahmen der Vereinsmeisterschaft prämiert. Auch für die Teilnehmer der Besucherbefragung gibt es schöne Preise. Auf junge Briefmarkenfreunde freuen sich die Mitglieder der Vereinsjugendgruppe. Sie geben Informatioen und Startmaterial zum Start in eines der schönsten Hobbys. 

Der Sonderstempel der Deutschen Post würdigt das Jubiläum 40 Jahre Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald. Dieser Naturpark, an dessen Rand Gaildorf liegt, ist mit seiner landschaftlichen Vielfalt Heimat für viele bedrohte Tierarten. So steht neben dem Naturpark mit seinen Wäldern und Feldern die Feldlerche, der Vogel des Jahres 2019, im Mittelpunkt des Stempels. Informationen zur Aktion Vogel des Jahres und dem Naturschutz im Limpurger Land gibt es von der gaildorfer NABU-Ortsgruppe. Der Stempel ist bis 15 Uhr auf der Veranstaltung erhältlich.

 Gaildorf und Umgebung laden zu einem Besuch im Limpurger Land ein. Verkehrsgünstig an der B19 gelegen ist Gaildorf gut aus dem Raum Stuttgart, Nürnberg, Würzburg oder Heilbronn zu erreichen. Vom Bahnhof Gaildorf-West (Strecke Stuttagrt - Backnang - Crailsheim - Nürnberg) aus ist es nur ein kurzer Fußweg zur Limpurghalle. Parkplätze sind bei der Halle reichlich vorhanden. Gleichzeitig ist an diesem Sonntag verkaufsoffener Sonntag in Gaildorf (Kirbe).

 
 
zurück zur Übersicht
 

 

Aktuelles Heft

Inhalt Bestellung
Online im aktuellen Heft bl�ttern

vögel auf facebook und twitter


Vögel - Der Online-SHOP


Bild des Monats

Haussperling, Bild: Devilm25, http://i8t.de/o663zs4g

 

   © 2019 dwj Verlags-GmbH    Impressum   Datenschutz   Verlag   |   Produktion: www.querformat.info