Akzeptieren

Wir verwenden Cookies um verschiedene Servicedienste anzubieten und diese laufend für Sie zu verbessern. Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Vögel - Magazin für Vogelbeobachtung
Nachrichten
Kinotag unter dem Motto Faszination Natur
11.02.2020

Nach einer längeren Pause startet der Tierfilmer Hans-Jürgen Zimmermann
am 15. März 2020 erstmalig mit seiner neuen Kinotour in der Wied-Scala in
Neitersen im Westerwald. Unter dem Titel „Faszination Natur“ hat er ein Programm für einen ganzen Kinotag zusammengestellt.

Mit diesem Thementag voller Naturerlebnisse will er einen Beitrag leisten ganz nach seinem Motto „Menschen für die Natur begeistern“. Täglich gehen die Meldungen über die Klimaveränderung und das weltweite Artensterben durch die Medien. Oftmals wird dabei vergessen, daß sich der Klimawandel auch in unserem Land und vor der eigenen Haustür abspielt. Hans-Jürgen Zimmermann setzt dabei auf die bildstarke Wirkung seiner Filme, bei denen er die Natur, die Landschaften und die Tiere unverfälscht darstellt. Er hofft darauf, dass die Filme die Zuschauer begeistern, denn sie sollenTüröffner sein und ein Umdenken bewirken.


Der Kinotag beginnt mit dem Film „Geheimnisse des Waldes“ Teil 1. In ruhigen und wunderschönen Bildern wird dieser Film aus der Perspektive einer Frau erzählt, die es in jeder freien Minute hinaus in den Wald zieht. Dabei genießt sie den Wald mit allen Sinnen.  Mal sind es die bunten Farben der Blätter, Moose und Farne, die den Wald zu allen  Jahreszeiten verzaubern, mal ist es die unverwechselbare Geräuschkulisse aus der  Mischung des leisen Rauschens der Bäume und den Vogelstimmen. Der Film zeigt  die  schönsten Naturbeobachtungen im Laufe eines Jahres. Neben bekannten Waldbewohnern wie Rehen, Hirschen, Wildschweinen oder Füchsen.

„Im Wald der schwarzen Störche" (Spieldauer 52 Minuten) ist eine Entdeckungsreise in die Welt des Schwarzstorchs. Nie zuvor wurde das verborgene Leben dieser Vögel so ausführlich in einem Film dokumentiert, auch ein echtes Naturerlebnis für die ganze Familie.
Im Anschluß folgt der 3. Teil der Doku „Geheimnisse des Waldes“, ebenfalls mit einer Spieldauer von 52 Minuten.

Die folgenden Filme sind alle über 90 Minuten und ganz besonders dem Thema Vögel gewidmet: „Deutschlands wilde Vögel" Teil 1 und 2.
Birdwatching in Deutschland und sogar vor der Haustür liegt im Trend. In diesen beiden Kinofilmen stellt der Tierfilmer jeweils zehn seiner besten Beobachtungsplätze vor.

Der Thementag wird abgerundet mit der interessanten Dokumentation Birds & People - Ganz verrückt auf Vögel Im Mittelpunkt stehen diesmal nicht die Vögel, sondern die Menschen, die sich beruflich, ehrenamtlich oder ganz privat mit Deutschlands wilden Vögeln
beschäftigen. Eine bunte Mischung aus Wissenschaftlern, Forschern, Künstlern und
Naturbegeisterten zeigt, dass Deutschlands Vogelwelt und DeutschlandsVogelliebhaber gleichermaßen äußerst vielschichtig sind. Hans-Jürgen Zimmermann möchte jedoch nicht nur unterhalten, sondern auch inspirieren. Für ihn gibt es viele Möglichkeiten, sich für die Vogelvielfalt in Deutschland einzusetzen – und es lohnt sich. Auch künftige Generationen sollen sich an der Schönheit dieser Geschöpfe erfreuen dürfen. Die Menschen im Film sind
verrückt auf Vögel, und manchmal sind es auch ein wenig ihre Ideen...

Veranstaltungsort und Programm sowie Tickethotline unter www.wied-scala.de
Anfragen bezüglich weiterer Thementage bitte anKontakt@naturundtierfilm.com

Während des ganzen Tages steht Tierfilmer Hans-Jürgen Zimmermann für Fragen und Anregungen der Zuschauer bereit.


 
 
zurück zur Übersicht
 

 

Aktuelles Heft

Inhalt Bestellung
Online im aktuellen Heft bl�ttern

vögel auf facebook und twitter


Vögel - Der Online-SHOP


Bild des Monats

 

   © 2020 dwj Verlags-GmbH    Impressum   Datenschutz   Verlag   |   Produktion: www.querformat.info