Akzeptieren

Wir verwenden Cookies um verschiedene Servicedienste anzubieten und diese laufend für Sie zu verbessern. Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Vögel - Magazin für Vogelbeobachtung
Nachrichten
LBV-Aktion Dohlen melden
28.05.2021

Der LBV ruft zur Meldung von Brutplätzen der Dohlen auf. Das letzte Mal wurden die Bestände 2012 gezählt. Damals wurden lediglich 3700 Brutpaare gemeldet.

Die Dohlen brüten gerade in Gebäuden wie Kirchtürmen, Stadttoren und Burgen und versorgen schon die ersten Jungvögel. Doch unser kleinster Rabenvogel steht in Bayern auf der Vorwarnliste gefährdeter Arten. Auch bundesweit sind die Bestände rückläufig. „Die Dohle hat, wie alle Gebäudebrüter, mit dem Rückgang geeigneter Nistplätze zu kämpfen. Nistmöglichkeiten werden bei Gebäudesanierungen oft entfernt oder im Rahmen der Taubenabwehr verschlossen“, sagt die LBV-Biologin Oda Wieding. Auch die intensive Waldwirtschaft wirkt sich negativ aus. Eine aktuelle Erfassung der Dohlen im Freistaat gibt es nicht.


Die letzte bayernweite Bestandserfassung wurde 2012 durchgeführt als die Dohle zum „Vogel des Jahres“gewählt worden war. Damals lag der Bestand bei lediglich 3700 Brutpaaren. Der LBV will nun nicht nur die Brutbestände, sondern auch die Situation und Gefährdung der einzelen Vorkommen dokumentieren. Jede*r in Bayern kann mithelfen und Brutplätze sowohl an Gebäuden als auch in der Natur dem LBV melden unter www.lbv.de/dohlen-melden oder an dohle@lbv.de.


Foto: Rosl Roesner, LBV-Bildarchiv

 



 

 
 
zurück zur Übersicht
 

 

Aktuelles Heft

Inhalt Bestellung
Online im aktuellen Heft bl�ttern

vögel auf facebook und twitter


Vögel - Der Online-SHOP


Bild des Monats

 

   © 2021 dwj Verlags-GmbH    Impressum   Datenschutz   Verlag   |   Produktion: www.querformat.info