Akzeptieren

Wir verwenden Cookies um verschiedene Servicedienste anzubieten und diese laufend für Sie zu verbessern. Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Vögel - Magazin für Vogelbeobachtung
Nachrichten
Vogelgrippe im Hula-Tal ausgebrochen
29.12.2021

Das Hula-Tal in Israel ist eines der wichtigsten Feuchtgebiete des Nahen Ostens. Abertausende europäische Zugvögel rasten dort im Frühjahr und Herbst. Dass ausgerechnet in hier die Vogelgrippe wütet, ist besonders tragisch. Offenbar sind vor allem Kraniche davon betroffen.

Wie die die israelische Natur- und Parkbehörde mitteilt wurden an Heiligabend etwa 5.000 tote Kraniche gezählt. Wenn man bedenkt, dass in Israel circa 100.000 auf der Ostroute ziehende Kraniche rasten, hat die Vogelgrippe bereits ein Fünftel der Tiere dahingerafft.  Und die Behörde geht davon aus, dass sich die Lage weiterhin verschlechtern wird. Es  der schwerste jemals registrierte Ausbruch der Vogelgrippe. Die hier überwinternden Kraniche stammen zum großen Teil wahrscheinlich aus Russland und Nordskandinavien.

Foto: Kraniche Jakob Wilden / Adobe.Stock.com

 
 
zurück zur Übersicht
 

 

Aktuelles Heft

Inhalt Bestellung
Online im aktuellen Heft bl�ttern

vögel auf facebook und twitter


Vögel - Der Online-SHOP


Bild des Monats

 

   © 2022 dwj Verlags-GmbH    Impressum   Datenschutz   Verlag   |   Produktion: www.querformat.info